Ein-Blick - November

Newsletter "Ein-Blick"

Liebe Eltern,

St._Martin-Seligpreisungen

in diesen Tagen feiern wir St. Martin.
Martin ist ein Heiliger. In der MitMachKinderBibel haben wir die Geschichte zum heiligen Martin nachgespielt. Schauen Sie sie sich gern mit Ihren Kindern an.

In der St. Martinskirche der Pfarrei Maria Frieden sind auf den Fenstern die Seligpreisungen dargestellt. Eine gelungene Kombination, wie ich finde.
Die Seligpreisungen werden auch Bergpredigt genannt. Laut dem Evangelien-Text Matthäus 5, 1-12 stieg Jesus auf einen Berg und sprach dann diese wichtigen Worte zu den Menschen. Daher kommt der Name.
Wir können die Seligpreisungen als Richtschnur für unser Leben und Handeln verstehen und immer wieder neu annehmen. Immer wieder sind diese Worte, die einzelnen Seligpreisungen, neu übersetzt und ins Heute übertragen worden. Allen Übersetzungen und den ursprünglichen Worten Jesu ist gemeinsam, dass sie uns aufzeigen, wie wir im Guten miteinander leben und umgehen (können). Sie sind eine Richtschnur oder ein Geländer, zu dem wir immer wieder greifen (können), um uns daran zu orientieren.
So haben es Generationen von Menschen vor uns getan, auch die Heiligen.

Eine modernere Übersetzung finden wir bei Wolfgang Metz (aus: Te Deum, November 2021, S. 79)

Seligpreisungen

Selig die herzen und grenzen für fremde öffnen
denn sie werden GOTT finden

Selig die keine mauern aufbauen
denn sie werden einander begegenen

Selig die jeden menschen so annehmen wie er ist
denn sie werden die liebe GOTTES widerspiegeln

Selig die barmherzigkeit nicht in regels zwängen
denn sie werden im sinne JESU handeln

Selig die keinen einfachen antworten trauen
denn sie stellen sich dem leben

Selig die nicht ihre geschichte vergessen
denn sie werden keine wiederholungstäter

Selig die sich keine angst einreden lassen
denn sie werden vertrauen säen.

Herzliche Grüße
Cornelia Derichs, Gemeindereferentin,
Verantwortliche für die Sakramentenkatechese Eucharistie in der Familienpastoral

St._Martin-Seligpreisungen

Infos für ALLE

Grafik-Schrift - Adventkalender

Ab dem 1. Dezember begleitet uns ein digitaler Adventskalender auf unserer Homepage www.familien-in-krefeld-sued.de , der von den Grundschulen, KiTas, Jugendeinrichtungen, DJK-Gruppen und den SüdStadtKrähen-Teams liebevoll gestaltet wird!
So können wir die Wartezeit auf Weihnachten gemeinsam verkürzen und gestalten.
Schaut einfach jeden Tag mal rein und lasst Euch überraschen!

Grafik-GROSS_KLEIN-Familienmesse-bunt

Ebenfalls ab Dezember feiern wir wieder gemeinsam Familiengottesdienste!
Alle nötigen Informationen und Termine finden Sie unter:

https://familien-in-krefeld-sued.de/aktuell/familiengottesdienste/gross-und-klein-familienmessen/

Kirchenfuehrerschein_fuer_Eltern

Es gibt nur noch ein paar Plätze beim "Kirchenführerschein für Eltern".
Bei Interesse bitte rasch anmelden - die Infos dazu gibt es auf der Startseite der Website.

Saison-4-Plakat-quad-orange

Wer mit den SüdStadtKrähen den Advent sozusagen einläuten möchte, der melde sich auch dazu bitte an unter:

suedstadt-kraehen@gdg-krefeld-sued.de

Wir brauchen Ihre Anmeldung in jedem Monat neu, denn es gibt in jedem Monat ein anderes Team und andere Materialien, die wir entsprechend besorgen.

Je nach Corona-Lage werden wir Sie mit Ihren Kindern in verschiedene Zeitetappen einteilen. Dazu erhalten Sie in der Woche unmittelnbar vorher dann eine gesonderte Mail mit den Infos dazu von uns.

Informationen für die Pfarrei Maria Frieden

Pfarrei Maria Frieden

Sie sind mit Ihren Kindern auf dem Weg, wir sind als Kirche gemeinsam auf dem Weg.
Unter dem Motto „Licht“, „Ihr seid das Licht, das die Welt erhellt“, sind wir unterwegs erst einmal auf das Fest der Erstkommunion Ihres Kindes hin und weit darüber hinaus.

Gern können Sie mit Ihren Kindern oder innerhalb der Weggemeinschaft, die Sie mit mehreren Familien bilden, eine Gruppenkerze gestalten, die immer brennt, wenn Sie sich gemeinsam treffen, von Gott erzählen, gemeinsam beten.

In den vergangenen Wochen haben mich einige Nachfragen zur konkreten Kommunionvorbereitung, Ihrer Rolle als Eltern und möglichen Inhalten erreicht. Vielleicht trägt die ein oder der andere ebenfalls noch Fragen mit sich.
Am Donnerstag, 18. November 2021, um 20 Uhr werde ich zum Konzept der konkreten Kommunionvorbereitung innerhalb der Familienpastoral informieren.

  • Aufgrund der neuesten Corona-Schutzverordnung des Bistums Aachen und dem Beschluss des Kirchenvorstandes Maria Frieden gilt die 3G-Regel in den Räumlichkeiten der Pfarrei!

Diese wird am Eingang kontrolliert.

  • Aufgrund der hohen Nachfrage und der gleichzeitig begrenzten räumlichen Möglichkeiten, kann 1 Erwachsener pro angemeldeter Kommunionfamilie teilnehmen.
    Ich weiß, dass sich einige Eltern mit 2 Personen angemeldet haben und bitte diese Regelung zu beachten.
  • Es sind keine Plätze mehr frei!

Im Folgenden erhalten Sie die erneut die möglichen Kommuniongottesdiensttermine und die jeweiligen Kirchorte für das gesamte Jahr 2022.

Aufgrund der unterschiedlichen Größe der Kirchen können unterschiedlich viele Kinder gleichzeitig die einzelnen Termine wählen.
Ich habe jeweils notiert, wie viele Kinder in der jeweiligen Kirche ihre Kommunionfestmesse zusammen feiern können.

Bitte schicken Sie mir per Mail Ihren 1., 2. und 3. Terminwunsch (samt Kirchort). Falls Ihr Kind mit anderen Kindern in einer Gruppe – als Weggemeinschaft - oder anderen „Wunschkindern“ zusammen die Kommunionfestmesse feiern möchte, sprechen Sie bitte vorab intern mögliche Terminwünsche ab und schreiben Sie mir dann die Namen (Vor- und Nachname) dieser Kinder in der Anmeldungsmail mit.

  • So, 24.4. 11 Uhr Herz Jesu (8-9 Kinder)
  • Sa, 30.04. 14 Uhr St. Clemens (10 Kinder)
  • So, 01.05. 9:30 Uhr St. Clemens (10 Kinder)
  • Sa, 07.05. 14 Uhr St. Martin (10 Kinder)
  • So, 08.05.  11 Uhr Herz Jesu (8-9 Kinder)
  • Sa, 14.05. 14 Uhr Herz Jesu (8-9 Kinder)
  • So, 15.05. 9:30 Uhr St. Clemens (10 Kinder)
  • So, 22. 05. 9:30 Uhr St. Bonifatius (10 Kinder)

nach den Sommerferien:

  • Sa, 13.08. 14 Uhr St. Clemens (10 Kinder)
  • So, 14.08. 11 Uhr Herz Jesu (8-9 Kinder)

Bitte mailen Sie bis 22. November 2021 Ihre Terminwünsche an mich unter Cornelia.Derichs@bistum-aachen.de

Mitte Dezember werden Sie von mir eine Antwort per Mail erhalten, an welchem der von Ihnen genannten Termine die Erstkommunionmesse Ihres Kindes sein wird.

Informationen für die Pfarrei St. Augustinus

Pfarrei St. Augustinus

Am 20. November findet unser Eröffnungstag statt. Dazu haben Sie bereits eine Einladung erhalten, Ihre Kinder ebenso.

Infos für die Pfarrei St. Michael - Gemeinde Maria Waldrast

Pfarrei-St.-Michael-Gemeinde_Maria_Waldrast

Am 20. November findet der Eröffnungsnachmittag mit Eröffnungsgottesdienst statt. Dies dient nur nochmal als kleine Erinnerung!