Pilgern mal anders

Was ist eigentlich pilgern?
Pilgern ist, wenn ich mich aufmache und auf dem Weg zu meinem gewählten Ziel mich auf Gott konzentriere und die Nähe Gottes in meinem Leben spüren lerne.

In den verschiedenen Religionen gibt es ganz berühmten Pilgerziele:

  • Im Judentum ist das Jerusalem.
  • Im Islam ist das die Haddsch nach Mekka oder Medina und
  • im Christentum gibt es ganz viele Heilige Orte - wie z. B.
    Bethlehem, Santiago de Compostella oder Rom.

Man muss aber gar nicht immer so weit weg zum Pilgern. Das geht auch hier bei uns. Und dabei spielt das Fortbewegungsmittel gar keine Rolle. Das sucht man sich aus. Ob zu Fuß, ob mit dem Fahrrad oder sogar mit dem Auto:

Der Weg ist sozusagen das Ziel - dieses Sich aufmachen und auf Gott einlassen.

Hier wollen wir Euch ein paar Angebote zeigen. Sucht Euch was aus, fragt nach und macht mit!

Schriften-Dasein-vor-Gott (c) Birgit Hellmanns