KirchenSpürNasen

Kirche

Tatort: Zu den Hl. Schutzengeln, Krefeld-Oppum

Der antike Portalschlüssel der Schutzengelkirche ist gestohlen worden.
Der Dieb meldet sich in einem Bekennerschreiben und verspricht,  das Versteck des Schlüssels zu nennen, wenn alle Passwörter der Rätsel-CD-Rom geknackt sind.
Fünf Aufgabenblöcke müssen bearbeitet werden, bis sich der Dieb geschlagen gibt.

Die Themenblöcke der Schlüsselsuche:

  1. Kirchenraum und Liturgische Orte entdecken
  2. Taufe, Weihwasserbecken
  3. Tabernakel
  4. Maria (künstlerische Darstellungsformen, Vergleich Bibel und Koran)
  5. Altar, Altarweihe, Reliquien

Organisatorischer Rahmen:

  • 8 - 25 Teilnehmer (ab 8 TN/1 erwachsener Begleiter, ab 12 TN/2 Begleiter, ab 20 TN/3 Begleiter)
  • Mindestalter 11 Jahre, empfohlen: 12 bis 14 Jahre
  • Flexible Terminabsprache
  • 3 Zeitstunden, zuzüglich Pause (Verpflegung und Getränke selber mitbringen)
  • Kostenumlage 4 € pro Teilnehmer

Leistungen:

  • Jeder Teilnehmer erhält ein Weihwasserbecken, eine Tragetüte, Arbeitsblätter, einen goldenen Würfel und einen „Überraschungspreis“.
  • angeleitete Gruppenarbeit an Stationen von unserem Team
  • Stifte, Kleber etc. wird zur Verfügung gestellt
  • Optional Info-Material für die Lehrer (CD-Rom)

Kirche als außerschulischer Lernort - Erlebnispädadogik in der Kirche

  • Unterricht mit allen Sinnen
  • Kindern und Jugendlichen Glaubensinhalte an Hand eines Kirchenraumes nahe bringen
  • Soziales Lernen unterstützen
  • Kirchenräume für Kinder und Jugendliche aller Konfessionen öffnen und erlebbar machen
  • Kinder und Jugendlichen mit Migrationshintergrund über christliche Kultur erschließen
  • Kinder und Jugendliche für Kirchenräume und Architektur begeistern

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Monka Eisleb,
Gemeindereferentin