Ideen in Coronazeiten:Clownteller

Clownteller-04
Helau und Alaaf zusammen
Datum:
11. Feb. 2021
Von:
Birgit Hellmanns

Wenn wir schon nicht zusammen Karneval feiern können, dann machen wir uns eben zu Hause lustige Momente:

Wie wäre es mit Clowns als Gemüse-Salatteller oder Gesichter-Butterbrote.

Für den Clownteller:
Sucht einfach zusammen was ihr an Rohkost zu Hause habt oder kauft ein, was euch schmeckt: z.B. Gurke, Paprika, Radieschen, Tomaten oder auch Oliven oder Käsestückchen.
Schneidet alles in Scheiben oder Stückchen.

Nehmt euch einen großen Teller und los geht´s:
Macht euch euren Gemüse-Salatclown! Als Dip eignet sich übrigens Kräuterquark.

Und fertig ist derClownteller, auf einem bild seht Ihr meinen...

Für die Gesichter-Brote:
Belegt euer Brot mit Käse oder Wurst, so wie ihr es mögt, und dann könnt ihr darauf mit kleingeschnittener Rohkost ein Gesicht legen.
Mal gucken, wer das lustigste Brot macht.

Und dann natürlich: GUTEN APPETIT ZUSAMMEN!   

Hat echt Spaß gemacht es für euch auszuprobieren und danach alles zu essen….

Übrigens:
Lachen ist ja soooo gesund – davon steht auch etwas gleich im ersten Buch der Bibel -
nach Genesis 21,6:
„Gott hat dafür gesorgt, dass ich lachen kann. Alle, die davon hören, werden mit mir lachen!“

In diesem Sinne: Herzliche Grüße

© Brigitte Salentin,
Gemeindereferentin in der GdG St. Elisabeth, Düren-West