Für Kinder von 8 – 12 Jahren:Ein Besuch der Gedenkstätte Villa Merländer

Gedenksteine
Datum:
Freitag, 12. November 2021 15:30 - 19:30
Von:
Canapee und Casablanca, Krefeld
Ort:
Heilige Schutzengel
Hauptstr. 18
47809 Krefeld

Zusammen mit dem Canapee bietet das Casablanca am 12. und 13. November diesen besonders lehrreichen Ausflug mit Workshop an.

Es gab eine Zeit in der jüdische Menschen in Deutschland verfolgt und sogar ermordet wurden. Wir wollen nicht, dass sich so etwas in der heutigen Zeit wiederholt. Deshalb wollen wir es genau wissen:

Warum war das so? Was steckte dahinter? Wie ist es jüdische Familien damals hier in Krefeld ergangen? Und was denken die Menschen heute darüber? Was denkst Du darüber?

Der 9. November 1938 spielt dabei eine wichtige Rolle. Was ist am 9. November hier in Krefeld passiert? Welche Bedeutung hat das für uns heute?
Wir wollen diesen Fragen in der Villa Merländer nachgehen.

Damals hat hier ein jüdischer Mann gelebt. Heute ist das Haus eine Gedenkstätte, die an die Taten von damals erinnern will um eine Wiederholung der Geschichte zu verhindern.

„Das ist aber ein trauriges Thema!“ werdet ihr denken. Ja, das ist es auch.

Aber die 2 Tage können sehr wohl auch Spaß machen. Wir werden uns nämlich spielerisch mit der Geschichte beschäftigen. Dazu gehört z.B. auch ein Spaziergang durch die Stadt und vieles mehr. Es wird also alles andere als langweilig.

Am Freitag treffen wir uns von 15:30h – 19:30h,

am Samstag von 9:30h – 17:30h.

Alle weiteren Informationen oder Anmeldungen:

im Canapee bei:
Friederike Nuß: 0160 91569143 oder

im Casablanca bei:
Ursula Hakes: 0163 5672806.